Die Müngstener Brücke (ehemals Kaiser Wilhelm-Brücke) wurde zwischen 1894 - 1897 erbaut. Sie ist die höchste Eisenbahnbrücke in Deutschland. Bis zum Ende der Monarchie im Jahre 1918 trug das Bauwerk den Namen Kaiser-Wilhelm-Brücke zu Ehren Kaiser Wilhelms I. Danach wurde die Brücke nach dem nahgelegenen Ort Müngsten benannt (Müngstener Brücke). Das Foto wird im Zusammenhang mit der Einweihung der Brücke im Jahre 1897 aufgenommen worden sein Es zeigt 3 Männer vor dem imposanten Bauwerk. Bei der linken Person handelt es sich um den vom Eichsfeld stammenden Lehrer Christoph August Herzberg (15.10.1858 - 14.12.1945).

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Bilddaten

Aufnahmezeit: 1897
Aufgenommen in: Müngstener Brücke, Nordrhein-Westfalen
Hauptkategorie: Suche nach Kategorie: Person Suche nach Kategorie: Landschaft Suche nach Kategorie: Ereignis Suche nach Kategorie: Gegenstand

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag. Schreibe Du den ersten Kommentar!

Beitrag kommentieren

Wie viele Tage hat eine Woche?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang