Auf dem Flughafen Ibiza mit einer Condor Boeing 7478. User Ulrich Becker ergänzt zum Flugzeug: "Die abgebildete B-747 gehörte zur Baureihe B-747-230 B und hatte die Kennung D-ABYH. Getauft wurde sie auf den Namen "Max". Die D-ABYH flog vom 31.03.1973 bis zum 03.02.1979 für Condor, danach wurde sie an Korean Air-Lines verkauft. Jedoch war ihr nach dem Verkauf kein langes Überleben beschert. Am 1. September 1983 wurde sie über internationalen Gewässern westlich von Sachalin durch die UdSSR abgeschossen (Korean Air-Lines-Flug 007) - alle Personen an Bord starben."

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 27.04.2017, 14:49 Uhr

    @Ulrich Becker: Wow, vielen Dank für diese Information. Bedrückend, dass die abgebildeten Maschine acht Jahre nach dieser Aufnahme abgeschossen wurde.

  • Ulrich Becker 25.04.2017, 18:22 Uhr

    Die abgebildete B-747 gehörte zur Baureihe B-747-230 B und hatte die Kennung D-ABYH. Getauft wurde sie auf den Namen "Max".

    Die D-ABYH flog vom 31.03.1973 bis zum 03.02.1979 für Condor, danach wurde sie an Korean Air-Lines verkauft. Jedoch war ihr nach dem Verkauf kein langes Überleben beschert. Am 1. September 1983 wurde sie über internationalen Gewässern westlich von Sachalin durch die UdSSR abgeschossen (Korean Air-Lines-Flug 007) - alle Personen an Bord starben.

Beitrag kommentieren

An welchem Fluss liegt Frankfurt am Main?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang