An Pfingstmontag ziehen die Kinder der Kottweilerstrasse und Eckstrasse von Miesenbach durchs Dorf. Das Kind, welches an dem Tag am längsten geschlafen hat, wurde als "Pfingstquack" verkleidet und mit jungen Buchenzweigen geschmückt. Die Kinder zogen zusammen mit einem geschmückten Leiterwagen durch die Strassen. Dafür bekamen Sie Geld, Eier und Speck. Auf dem Video sind auch die Höfe der Familien Bußemer und Faul zu sehen. Ein riesen Spaß für alle.

[HINWEIS: Wir haben dieses Video im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Videos zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Videodaten

Aufnahmezeit: Juni 1960
Aufgenommen in: Ramstein-Miesenbach, RP, Deutschland
Hauptkategorie: Suche nach Kategorie: Person Suche nach Kategorie: Ereignis
Unterkategorie: Suche nach Kategorie: Gruppe Suche nach Kategorie: Frau Suche nach Kategorie: Kind

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag. Schreibe Du den ersten Kommentar!

Beitrag kommentieren

Wie viel ist 1 plus 2?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang