Eine Gruppe Leute macht eine Kreuzfahrt mit dem KdF-Schiff Robert Ley. Die Reisenden sitzen an Deck, schauen sich die norwegische Landschaft an und genießen nebenbei Live-Musik. Mehr Informationen zum Schiff entnehmen Sie den Kommentaren.

[HINWEIS: Wir haben dieses Video im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Videos zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 19.07.2017, 08:37 Uhr

    @lupus: Vielen Dank, wir haben dies korrigiert und auf Ihren Kommentar verwiesen.

  • lupus 18.07.2017, 17:12 Uhr

    Das Schiff ist nicht die Wilhelm Gustloff sondern die Robert Ley. In Anwesenheit des Führers
    lief sie am 29.03.1938 vom Stapel. Es war ein Zwei-Schrauben-Dampfer mit einer Tonnage von
    5340 tdw und einer Leistung von 8800 Ps. Auf 203 m.Länge fanden 1750 Passagiere und 435
    Mann Besatzung Platz.Bereedert wurde sie von der HAPAG. Gebaut als KDF-Schiff wurde sie
    während des Krieges als Lazarett, Verwundeten-Transporter,Wohnschiff und zuletzt zur Flücht-
    lingsevakuierung in der Ostsee eingesetzt. Bei einem englischen Luftangriff wurde sie von mehreren Bomben im Hamburger Hafen getroffen und brannte aus. 1947 wurde sie nach England geschleppt und abgewrackt.
    das Schiff bis

Beitrag kommentieren

Wie viel ist 5 plus 4?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang