Mehrere Personen stehen auf einer erhöhten Ebene, von der sie auf den Flugplatz des Düsseldorfer Flughafen herabblicken. Informationen zum Flugzeug entnehmen Sie bitte den Kommentaren.

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 19.09.2017, 08:22 Uhr

    @Ulrich Becker: Vielen Dank, wir haben auf Ihren Kommentar verwiesen.

  • Ulrich Becker 18.09.2017, 18:48 Uhr

    Das Flugzeug ist eine Vickers Viscount der Lufthansa. Die Vickers Viscount wurde von 1948 - 1964 bei Vickers-Armstrongs (Aircraft) Ltd. hergestellt. 445 Maschinen dieses Typs wurden insgesamt gebaut. Elf Maschinen des Typs 814 waren bei der Lufthansa zwischen 1959 und 1971 im Einsatz.

    Am Seitenleitwerk des abgebildeten Flugzeugs erkennt man die Buchstaben AM. Folglich handelt es sich bei der abgebildeten Maschine um die D-ANAM. Diese Maschine ist heute noch in der Flugausstellung L.+P. Junior Hermeskeil erhalten. Sie wird dort in der älteren Lackierung der Lufthansa ausgestellt.

    Die Viscount 800 hatte eine Länge von 26,11 m, eine Spannweite von 28,55 m und eine maximale Reisegeschwindigkeit von 522 km/h. Ihre Dienstgipfelhöhe betrug 7.620 m.

Beitrag kommentieren

Welches Jahr folgt auf 2017?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang