Besucher besichtigen den Miniaturpark Madurodam in Den Haag. Ein kleiner Zug, laut dem Nutzer Ulrich Becker eine Nachbildung eines Mat ´54, fährt über eine Brücke.

[HINWEIS: Wir haben dieses Video im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Videos zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 11.10.2017, 10:17 Uhr

    @Ulrich Becker: Danke für Ihren Kommentar! Wir haben die Beschreibung ergänzt.

  • Ulrich Becker 09.10.2017, 20:02 Uhr

    Der Film zeigt den Miniaturpark Madurodam in Den Haag. Der Miniaturpark entstand 1950 und wurde 1952 offiziell eröffnet. Mit der Anlage wollte das Ehepaar Maduro das Andenken an ihren, im KZ Dachau ums Leben gekommenen, Sohn George Maduro bewahren.

    Der vierteilige Triebzug ist die Nachbildung eines Mat '54, dessen Original ab 1956 gebaut wurde. Die Züge hatten eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Im Volksmund wurden sie wegen ihrer markanten Kopfform "Hondekop" (Hundekopf) genannt.

    Die Aufnahmen müssen daher in der zweiten Hälfte der 1950er-Jahre entstanden sein.

Beitrag kommentieren

In welcher Stadt steht der Trierer Dom?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang