Spieler des VfB Beverungen stehen auf einer Straße in Frankreich. Im Hintergrund sieht man Gebäude und eine am Hang parkende Simca 9 Aronde. Für mehr Informationen zu dem Auto beachten sie den Kommentar von Ulrich Becker weiter unten.

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 13.11.2017, 11:37 Uhr

    @Ulrich Becker: Danke, wir haben die Verortung angepasst. Auf ihren Kommentar haben wir in der Beschreibung verwiesen.

  • Ulrich Becker 12.11.2017, 15:41 Uhr

    Das Bild müsste in Frankreich entstanden sein. Im Hintergrund rechts sieht man ein Parkplatzschild, das sehr an ein französisches Schild erinnert. Deutlicher ist allerdings das Hotel auf der Anhöhe. "Hotel de" kann man entziffern, den Namen leider nicht.

    Am Hang parkt eine Simca 9 Aronde, ein Mittelklasseauto, das von 1951 - 1964 bei Simca hergestellt wurde. Die Aronde ist eines der wenigen Fahrzeuge, das für gewöhnlich einen weiblichen Artikel erhält. Es war das erste eigenständige Modell von Simca, nachdem man zuvor nur in Lizenz Fiat-Fahrzeuge hergestellt hatte. Aronde ist ein alter französischer Ausdruck für Schwalbe. Nachfolger der Aronde wurden der Simca 1300 und der Simca 1500.

Beitrag kommentieren

Wie lautet der Vorname von Helmut Schmidt?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang