Drei Kinder sitzen auf der Mauer der Besucherterrasse auf Burg Reichenstein. Der Junge hält eine Spielzeugpistole in der Hand. User 'Lupus' schreibt: "Die Pistole des Jungen ist eine "Ideal", Modell 08/90. Die "Waffe" war eine Kopie der legendären 08, etwas verkleinert aber fein im Detail gearbeitet. Das Material bestand aus Zinkdruckguß, die Griffschalen aus Kunststoff. Munitioniert war sie mit 100 Schuß Amorcesbändern (Zünd- blättchenrollen). Mit einem Knall von 125 Dezibel A hatte man als Kind eine Menge Spaß. Die Pistole wurde Mitte der siebziger Jahre wegen ihres realistischen Aussehens nicht mehr ver- kauft. Gebrauchte Exemplare werden zur Zeit mit bis zu 75 Euro bewertet."

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 24.11.2017, 10:45 Uhr

    @lupus: Vielen Dank für die Zusatzinformationen. Wir haben Ihren Kommentar in die Beschreibung aufgenommen.

  • lupus 23.11.2017, 17:37 Uhr

    Die Pistole des Jungen ist eine "Ideal", Modell 08/90. Die "Waffe" war eine Kopie der legendären
    08, etwas verkleinert aber fein im Detail gearbeitet. Das Material bestand aus Zinkdruckguß,
    die Griffschalen aus Kunststoff. Munitioniert war sie mit 100 Schuß Amorcesbändern (Zünd-
    blättchenrollen). Mit einem Knall von 125 Dezibel A hatte man als Kind eine Menge Spaß. Die
    Pistole wurde Mitte der siebziger Jahre wegen ihres realistischen Aussehens nicht mehr ver-
    kauft. Gebrauchte Exemplare werden zur Zeit mit bis zu 75 Euro bewertet

Beitrag kommentieren

Welcher Fluss fließt durch das Ruhrgebiet?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang