Ein Paar wird nach seiner kirchlichen Trauung von Kindern empfangen. Diese haben traditionell ein Seil gespannt. Das Paar muss sich mit Kleingeld freikaufen, um passieren zu dürfen.

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 14.12.2017, 17:12 Uhr

    @Femen: Wir würden mal sagen, jeder hat das Recht zu heiraten. Warum Sie die Dame dabei nun als "Mauerblümchen" betiteln, erschließt sich uns allerdings nicht.

  • Femen 14.12.2017, 16:13 Uhr

    auch ein Mauerblümchen hat das Recht geehelicht zu werden.

Beitrag kommentieren

Welcher Fluss fließt duch Frankfurt an der Oder?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang