User Ulrich Becker beschreibt: "Das Bild zeigt den Stockholmer Verkehrsknoten Slussen (Schleuse) in seiner Form von 1935 - 2015." Weite Informationen finden Sie in den Kommentaren.

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Bilddaten

Aufnahmezeit: 1963
Aufgenommen in: Stockholm, Schweden Suche nach Region: Europa
Hauptkategorie: Suche nach Kategorie: Landschaft Suche nach Kategorie: Gegenstand
Unterkategorie: Suche nach Kategorie: Architektur

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

4 Kommentare

  • Digit-Redaktion 16.01.2017, 10:01 Uhr

    @Carl Friedrich: Gutes Auge! Wir haben das korrigiert.

  • Carl Friedrich 14.01.2017, 11:51 Uhr

    Was noch auffällt ist, dass das Bild spiegelverkehrt ist. Das erkennt man an der Leuchtschrift "Dagens Nyheter" (schwedische Zeitung).

  • Digit-Redaktion 11.01.2017, 10:11 Uhr

    @Ulrich Becker: Vielen Dank, wir haben das in der Beschreibung aufgenommen und verweisen auf Ihren Kommentar.

  • Ulrich Becker 10.01.2017, 21:36 Uhr

    Das Bild zeigt den Stockholmer Verkehrsknoten Slussen (Schleuse) in seiner Form von 1935 - 2015. Der Verkehrsknotenpunkt in seiner Bauform als Kleeblatt wurde 1935 vom norwegischen Architekten Tage William-Olsson entworfen und war eines der ersten innerstädtischen Verkehrs-Kleeblätter Europas. Leider ist der Slussen inzwischen sehr heruntergekommen, eine Sanierung ist nicht mehr wirtschaftlich durchführbar. Deshalb soll eine komplette Neukonstruktion erfolgen. Im September 2015 gab die Stadt Stockholm grünes Licht für den Komplettum- und Neubau des Slussen, die Abrissarbeiten begannen im Oktober 2015. Eine Eröffnung des Nya Slussen ist für 2022 geplant.

Beitrag kommentieren

An welchem Fluss liegt das Anbaugebiet des Moselweins?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang