Ein Mann fährt ein Ihle Typ 600. Weitere Informationen zu dem Auto können Sie den Kommentaren entnehmen. Ein Foto aus dem robert-filmore-berger=archiv.

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

4 Kommentare

  • Digit-Redaktion 11.01.2017, 09:40 Uhr

    @Uschi: Vielen Dank, wir verweisen in der Beschreibung auf ihren Kommentar.

  • Uschi 10.01.2017, 17:31 Uhr

    Das Fahrzeug ist ein Ihle Typ 600.Dieses Fahrzeug mit Sportwagen-Aufbau wurde von der Sport-Karosserie-Bau Firma Gebr. Ihle hergestellt.Typisch für Ihle-Karosserien ist die Frontmaske,die sogenannte BMW Niere,diese gab es in verschiedenen Formen,kein Ihle-Aufbau glich dem anderen.Bei dem abgebildeten Fahrzeug wurde ein Dixi Fahrgestell verwendet.Gebaut wurden diese Fahrzeuge in Handarbeit man begann 1933,die letzte Vorstellung der Wagen erfolgte auf der Leipziger Frühjahrsmesse am 09.02.1939.
    Noch ein wenig Verwirrung zu dem Kennzeichen,auch das gab es wie hier zu sehen.Das Fahrzeug trägt ein Kennzeichen für Überführungs-und Probefahrten im Besatzungszonen-System,rote Schrift auf weißem Grund.

  • Digit-Redaktion 23.12.2016, 21:46 Uhr

    @fa66: Vielen Dank für den Hinweis, das ist gut möglich. Wir haben die zeitliche Einordnung jetzt mal auf die 1940er korrigiert. Den von Ihnen angesprochenen Zeitraum können wir leider nicht so konkret einstellen.

  • fa66- 23.12.2016, 20:21 Uhr

    »1930er«? Bitte prüfen.

    Für mich sieht das wie ein amerikanisches Besatzungskennzeichen aus (AW Württemberg; 27 Böblingen). Also zwischen 1947-56.

Beitrag kommentieren

In welcher Stadt steht der Trierer Dom?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang