Die Pfarrgemeinde SS. Cosmas und Damian in Liesborn erhielt in den Jahren 1933 - 1937 eine neue Krippe des Künstlers Julius Mormann aus Wiedenbrück. Bis in das Jahr 1996 befanden sich neben den Figuren von Julius Mormann noch farbige Krippenfiguren aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts in der Krippenlandschaft. Im Dezember 1989 wurde die Liesborner Krippe für eine Mormann-Ausstellung in Wiedenbrück ausgeliehen. Dort entstand auch dieses Foto.

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag. Schreibe Du den ersten Kommentar!

Beitrag kommentieren

An welchem Fluss liegt das Anbaugebiet des Moselweins?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang