Das „Viermädelhaus“ war ein gründerzeitlicher Wohnblock mit vier Abteilungen in Lippedorf (heute Teil der Stadt Wesel), direkt an der B8. Es stand bis 1985 rechts des hier abgebildeten beschrankten Bahnübergangs unweit der Lippe. Es wurde im Zuge der Neuführung der B8 an dieser Stelle mitsamt der Schrankenanlage und dem dazugehörigen Schrankenwärterhaus zugunsten einer Straßenüberführung abgerissen.

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Bilddaten

Aufnahmezeit: 1980
Aufgenommen in: 46483, NW, Deutschland
Hauptkategorie: Suche nach Kategorie: Landschaft Suche nach Kategorie: Gegenstand

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag. Schreibe Du den ersten Kommentar!

Beitrag kommentieren

Welche Ziffer verbirgt sich in SWR3?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang