Ein Kölner Ehepaar ist endlich am Hafen von Grado in Italien angekommen. Nachlass Ludwig. Ein Foto aus dem robert-filmore-berger=archiv.

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

3 Kommentare

  • Digit-Redaktion 18.04.2018, 10:51 Uhr

    @Speimanes: Vielen Dank für den Hinweis und die lange Recherche. Wir haben die Ortsangaben überarbeitet.

  • Speimanes 16.04.2018, 21:59 Uhr

    hier zieht es einem doch die Schuhe aus,total falsche Angabe "Gardasee".Nach langer Recherche endlich gefunden.Die Dame befindet sich im Hafen von Grado,dieser befindet sich in der Region Friaul-Julisch Venetien an der Nordküste der Adria.Die Insel von Grado wird auch Sonneninsel oder Goldinsel genannt.

  • Adelgunde von Agris 12.04.2018, 12:23 Uhr

    Das italienische Pendant zum deutschem Bielefeld.Dieser Hafen ist eine Fata Morgana,er existiert wahrscheinlich überhaupt nicht,jedenfalls nach genauer Recherche mit anderen Häfen am Gardasee einfach nicht auffindbar.Natürlich ist eine Täuschung meinerseits durchaus möglich.Wer findet diesen ominösen Ort,falls er real existiert ?An der Menge der Fiat-Fahrzeuge auf jeden Fall Italien.

Beitrag kommentieren

Wer ist die Hauptfigur der Sendung mit der Maus?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang